Professor für Pädagogik

Rolf Arnold

Professor für Pädagogik

Rolf Arnold

Professor für Pädagogik

Prof. Dr. Rolf Arnold, Jahrgang 1952, ist Professor für Pädagogik an der Universität Kaiserslautern.
Nach einem Studium der Pädagogik, insbesondere der Erwachsenenbildung und der Berufspädagogik, war er zunächst drei Jahre als wissenschaftlicher Assistent im Hochschulbereich tätig. Im Jahre 1983 promovierte er an der Universität Heidelberg, 1987 habilitierte ihn der Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Fern-Universität Hagen, und im Jahre 1990 erfolgte der Ruf an die Universität Kaiserslautern. Rolf Arnold ist wissenschaftlicher Direktor des Distance Independent Studies Center (DISC) der TU Kaiserslautern sowie Sprecher des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP).
Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Gebieten der Erwachsenenbildung, schulischen Berufsbildung, betrieblichen Aus- und Weiterbildung, Lehr-Lernsystementwicklung (z.B. Fernstudien), der Interkulturellen Berufspädagogik sowie dem Emotionalen Lernen.

Zur Autorenwebsite